3. CMD Workshop Treffen
« Zurück zur vorherigen Seite

3. CMD Workshop Treffen

Am 20.05.2015 traf sich der CMD Kreis Sauerland zum 3. Mal zum Jahrestreffen. Wieder wurde von den Mitgliedern des Kreises anhand von Vorträgen und Live Workshops gezeigt, was die Mitglieder an den Patienten vollbringen. In den neu gestalteten Räumlichkeiten des Therapiezentrums am Hennepark in der Steinstrasse 32 in Meschede kamen von den 40 Mitgliedern über die Hälfte.

Auch ganz neue Teilnehmer, wohnten dem fast fünf- stündigen Treffen bei. Der CMD Kreis Sauerland wird organisiert von der Dental Technik V. Hamm und dem Therapiezentrum am Hennepark. Die drei Veranstalter Volker Hamm, Markus Imöhl und Ralf Meier freuten sich, erneut so viele Interessierte begrüßen zu dürfen.

Nachdem einige sich die Räumlichkeiten zeigen ließen, begrüßte Markus Imöhl offiziell die Besucher. Es folgte ein spannender Vortrag von Osteopath und Physiotherapeut Ralf Meier, der über die Behandlung von Myofaszialen Schmerzsyndromen referierte und die Zusammenhänge verständlich den anwesenden Ärzten und Therapeuten näher brachte.

Danach sprach Dr. Martin Kranich aus Dortmund zum Thema „Stressregulation als ursächliche Therapie einer CMD“ In dem Vortrag wurde den Teilnehmern klar, dass diese Aspekte wichtige Begleitfaktoren einer Kiefergelenksfehlfunktion (CMD) sind, bzw. sein können. Der Vortrag war sehr spannend und im Nachhinein äußerten sich die Teilnehmer sehr aufgeschlossen gegenüber diesen neuen Aspekten.

Die Physiotherapeuten und Osteopathen Ralf Meier und Markus Imöhl zeigten im Anschluss in zwei Workshops live, wie sie Patienten behandeln und den CMD Sauerland Bogen in der Praxis abarbeiten. Während der gesamten Veranstaltung standen Dr. Olaf Süggeler (Kieferorthopäde) und Volker Hamm (Zahntechnikermeister) zu Fragen der instrumentellen Funktionsanalyse zur Verfügung.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung des CMD Kreises Sauerland.

Galery
1